Nachhaltigkeit - Der Kunde achtet zunehmend drauf

Die umweltfreundliche Geschäftsführung wird für Unternehmen je länger desto zentraler. Noch in guter Erinnerung ist beispielsweise der CO2-Shitstorm 2011, als die Firma Mammut von Bloggern und Netzaktivisten dazu gezwungen wurde, ihre Unterstützung einer Gegenkampagne von Economiesuisse gegen die neue Klimagesetzgebung zurückzunehmen. Der öffentliche Druck wurde enorm gross, gerade eine Firma, welche mit Outdoor- und Adventureprodukten Geld verdient, so die Meinung im Netz, sollte sich zu einem griffigen Klimaschutz bekennen.

Der Schaden für die Marke Mammut war erheblich, das Eingeständnis an die Netzgemeinde kam zum letztmöglichen Zeitpunkt, wo noch ein einigermassen eleganter Rückzieher möglich war.

Diese Episode zeigt klar, wie wichtig Nachhaltigkeit und die Kommunikation der eigenen Anstrengungen heute ist. Kleine Massnahmen werden häufig als Greenwashing wahrgenommen und schaden unter Umständen eher. Wichtig ist, kleine Schritte als Teil einer Gesamtstrategie zu kommunizieren, um den Verdacht des Greenwashings gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Wir sind im Netz und bei der Nachhaltigkeit zuhause. Unsere Beratung für Ihr Geschäftsmodell, sodass Ihre Anstrengungen nicht zum Boomerang werden. Gerne vergleichen wir Produktionsprozesse und Beschaffungswege miteinander, bringen Kosten und Ökobilanzen in einen Zusammenhang und zeigen die verschiedenen Wege auf. Umweltschutz muss sich lohnen, nicht nur für die Umwelt, auch das Image Ihres Unternehmens soll nachhaltig von den Investitionen in Energieeffizienz, Produktverbesserungen und optimierter Beschaffung der Produktionsmittel profitieren können. Damit dies gelingt, braucht es mehr als einen Geistesblitz, ein professionelles Umweltmanangement im Unternehmen zahlt sich aus!